Suchen in 616 Rezepten und 325 Filmen

Du befindest Dich hier:   Rezept-Ansicht

Big Kahuna Burger

aus

Pulp Fiction

 Rezept:

 Film:

Filmzitat(e):
[Timecode 0:14:33]
Jules: "Gut. Vincent und ich haben euch Jungs wohl beim Frühstück gestört. Ihr müsst entschuldigen. Was futtert ihr da?"
Brett: "Hamburger."
Jules: "Hamburger! Der Grundstein eines jeden nahrhaften Frühstücks. Was für Hamburger?"
Br  ...  >> mehr
Speise-Kategorie:  •  Snack  •  Fleisch
Portionen / Menge: 4 Personen
Diesen Film kaufen


Zutaten
1 Kilo gehacktes Rindfleisch
3 Essl. Teriaky-Sauce
4 Scheiben Ananas
4 Scheiben Gouda
4 Hamburger-Brötchen
1 Tasse brauner Zucker
1 Tasse Tomatenketchup
3 Essl. Senf
1 Zwiebel
1 Tomate (in Scheiben)
Blattsalat
Salz
Pfeffer
Zubereitung

1. Hackfleisch zu 4 Rohlingen formen (z.B. mit dem Deckel eines
Einmachglases).

2. Die geformten Rohlinge (ca. 250 g pro Stück) mit der Teriaky Sauce
beträufeln. Das Ganze einwirken lassen und ggf. etwas mit den Händen
auf beiden Seiten verteilen.

3. Nun die Burger grillen oder in der Pfanne bei mittlerer bis hoher
Flamme anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Spezialsauce: Ketchup, Zucker (mit "Tasse" ist ein US-Cupmaß
gemeint) und Senf in einem Topf bei kleiner Flamme unter ständigem
Rühren erhitzen bis der Zucker geschmolzen ist.

5. Die Burger und die Zwiebelscheiben kurz in der Pfanne weiterbraten.
Wenn die Zwiebeln Farbe genommen haben und weich sind, die
Spezialsauce auf den Burgern verteilen und bei schwacher Hitze
abgedeckt durchziehen lassen. Die Burger sollen innen möglichst noch
schön saftig, außen jedoch nicht zu knusprig sein.

6. Die Brötchen aufschneiden und die Schnittfläche kurz angrillen (im
Backofen).

7. Belegt wird folgendermaßen: Brötchenunterseite, Salatblatt, Burger
mit Spezialsauce und Zwiebeln, Goudascheibe, Tomate, Ananas,
Brötchenoberseite (manche servieren auch "faced up" - also den
Brötchendeckel einfach mit der Schnittfläche nach oben daneben
gelegt).


Film-Details ...

Weitere Rezepte zu diesem Film

Blaubeerkuchen

Blaubeerpfannkuchen (Blueberry Pancakes)

Buttermilch-Pfannkuchen mit Speck

Douglas Sirk Steak

Durward-Kirby-Burger

Milchshake Amos & Andy

Milchshake Martin & Lewis

Royal mit Käse

Schoko-Muffins

          

Dieses Rezept wurde bisher 17324 mal aufgerufen.
  Rezept der Woche
15.01.2009

Rezept:

Film:

Ding-a-ling Delight
aus
Cocktail

[USA, 1988] 
  Mampf-Letter
Erhalte regelmäßig und kostenlos die neuesten Rezepte und Infos rund um das kulinarische Kino per E-Mail (100% gratis).


  Suchwolke