Suchen in 616 Rezepten und 325 Filmen

Du befindest Dich hier:   Rezept-Ansicht

Galaktompureko

aus

Zimt und Koriander

 Rezept:

 Film:

Speise-Kategorie:  •  Backen  •  Kuchen  •  Süßspeise
Portionen / Menge: 1 Kuchen
Diesen Film kaufen


Zutaten
300 Gramm Blätterteig, tiefgekühlt
1 Litr. Milch
160 Gramm Weizengrieß
5 Eier
400 Gramm Zucker
1-2 Beutel Vanillezucker
8-10 Essl. flüssige Butter
1 Prise Salz
1 Zitrone
Zubereitung

1. Die Blätterteig-Platten auftauen lassen.

2. Die Milch in einem Topf erwärmen, den Grieß einrühren und aufkochen
lassen, öfters umrühren und in etwa 15 min. zu einem dicken Brei
kochen. Danach abkühlen lassen und immer wieder umrühren, damit sich
keine Haut bildet.

3. Die Hälfte der flüssigen Butter unterrühren.

4. Die Eier trennen, das Eiweiß mit der Prise Salz zu steifem Schnee
schlagen und kühl stellen.

5. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker sehr
schaumig schlagen und unter den Brei rühren. Zum Schluss vorsichtig
den Eischnee unterheben.

6. Den Backofen auf 160 - 180 °C vorheizen.

7. Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in sechs etwa 20
x 25 cm große Rechtecke auswellen und mit etwas zerlassener Butter
bepinseln.

8. Ein rechteckiges Backblech mit kaltem Wasser abspülen und mit der
Hälfte des Blätterteigs den Boden auslegen. Die Teigränder etwas über
den Rand des Backbleches ragen lassen.

9. Auf den Blätterteig kommt nun die abgekühlte Breimasse.

10. Die überstehenden Teigränder nach innen schlagen. Die Füllung mit
den übrigen Teigplatten abdecken. Nun mit einem sehr scharfen Messer
die Oberfläche in Form eines Rautenmusters einschneiden.

11. Die Teigplatten mit Butter bestreichen und mit etwas Wasser
benetzen.

12. Die Torte in 45 - 60 min. goldbraun backen.

13. In der Zwischenzeit bereitet man den Sirup zu. Die Zitrone
waschen, die Schale abreiben und diese mit 1/2 l Wasser und dem
restlichen Zucker 10 min. im geöffneten Topf kochen lassen. Die
Zitrone auspressen und den Saft in den Topf geben, den Sirup nochmals
2 - 3 min. kochen lassen. Wenn der Kuchen fertig ist wird er sofort
mit dem heißen Sirup gleichmäßig übergossen.


Film-Details ...

Weitere Rezepte zu diesem Film

Giuwarlakia (Fleischbällchen-Suppe mit Zitronen-Ei-Sauce)

Moussaka

Suzukakia

Tsatsiki

          

Dieses Rezept wurde bisher 3728 mal aufgerufen.
  Rezept der Woche
  Mampf-Letter
Erhalte regelmäßig und kostenlos die neuesten Rezepte und Infos rund um das kulinarische Kino per E-Mail (100% gratis).


  Suchwolke