Krebsküchlein

aus Forrest Gump

 Rezept:

 Film:


Filmzitat(e):
[Timecode 0:33:16]
Bubba: "Was ich dir gerade sagen wollte: "Shrimps sind Früchte des Meeres. Du kannst sie am Spieß braten, backen, braten, auf den Grill tun, sautieren. Es gibt Shrimpskebap, Shrimps Creole, Shrimps mit Gumbo, in der Pfanne gebraten, fritiert, es gibt Shrimps mit Bananen, es gibt Bohnenshrimps, Kokosnußshrimps, Pfeffershrimps, Shrimpssuppe, Shrimpseintopf, Shrimpssalat, Shrimps mit Kartoffeln, Shrimpsburger, Shrimpssandwitch - das, das wars glaub ich."
Speise-Kategorie:
Portionen / Menge:

Zutaten

3 mittlgroße Shrimps, geschält
1 rote Chilischote
- (entkernt, trocken
- geröstet)
2 Knoblauchzehen
2 Essl. Buttermilch
500 Gramm frisches Krebsfleisch
- (Schalenreste entfernt)
1 Tomate
- (entkernt, fein gehackt)
1/4 Teel. Salz
1/4 Teel. schwarzer Pfeffer
- (aus der Mühle)
50 Gramm Semmelbrösel
Fritieröl

Zum Garnieren:
Limonenscheiben
Petersilie

Zubereitung

1. Aus Shrimps, Chilischote, Knoblauch und Buttermilch mit dem
Pürierstab (oder dem Mixer) eine Paste herstellen.

2. In einer Schüssel mit dem Krebsfleisch, Tomaten, Salz, Pfeffer und
Semmelbröseln mischen.

3. Aus der Masse 8 runde Küchlein formen und in der Friteuse oder
einer tiefen Pfanne bei 180-200 C etwa 3 min auf jeder Seite goldbraun
backen.

4. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und jeweils 2 Küchlein auf einem
Teller mit Limonenscheibe und Petersilie anrichten.

 Weitere Rezepte aus diesem Film

Gefüllte Shrimps

Tropische Barbecue Shrimps

Bubbas Biershrimps-Spieße

Shrimps mit Curry und Kokosnuß

Shrimps-Käsekugeln

Shrimpsauflauf nach Alabama-Art

Kokusnuß-Shrimps

Shrimp-Miniquiches

Lieutnant Dans Zitronenshrimps

Bubbas Bierteig-Shrimps

Riesengarnelen nach Bubbas Art

Shrimps-Kebab


Informationen zum Film

Originaltitel:Forrest Gump
Jahr:1994
Land:USA
Regie:Robert Zemeckis
Spieldauer:136 min
Genre:Tragikomödie
FSK:ab 12