Gefüllter Staudensellerie

aus Es muss nicht immer Kaviar sein

 Rezept:

 Film:


Speise-Kategorie:
Portionen / Menge:

Zutaten

8 Stengel Staudensellerie
50 Gramm Butter
50 Gramm Roquefort oder Gorgonzola
Eiswürfel

Zubereitung

1. Feste Stangen vom Bleichsellerie nehmen und gut waschen.

2. Frische Butter und Roqueford oder Gorgonzola zu gleichen Teilen
mischen und gründlich verrühren.

3. Die natürliche Einbuchtung der Selleriestangen der Länge nach etwas
einschneiden, mit der Käsemasse füllen und kalt stellen.

4. Die Stangen aufrecht stehend mit dem kleinen Blattpuschel nach oben
in einem vasenähnlichen Glasgefäß servieren und die Zwischenräume mit
Eisstückchen ausfüllen.

 Weitere Rezepte aus diesem Film

Schweineschinken in Rotwein mit Selleriesalat

Truthahn mit Trüffelfarce

Warme Lachsbrötchen

Verzaubertes Corned Beef

Kaviar im Schlafrock

Königsberger Klopse


Informationen zum Film

Originaltitel:Es muß nicht immer Kaviar sein
Jahr:1961
Land:Deutschland
Regie:Géza von Radványi
Spieldauer:106 min
Genre:
FSK:ab 16