Spaghettisoße à la The Godfather

aus Der Pate

 Rezept:

 Film:


Filmzitat(e):
[Timecode 0:56:20]
Clemenza: "Komm her, Kleiner. Kannst was lernen. Man kann nie wissen, vielleicht mußt du auch mal für 20 Männer kochen. Du nimmst Öl, läßt es ordentlich heiß werden und gibst Knoblauch rein. Dau gibst du ein paar frische Tomaten und Tomatenmark. Du mußt nur aufpassen, daß es nicht ansetzt. Du läßt sie schmoren und gibst die Wurst dazu und die Fleischklößchen. Siehst du? Einen Schuß Wein und einen Löffel Zucker. Das ist mein Spezialtrick."
Sonny: "Warum hörst du nicht auf mit dem Quatsch? Ich hab' etwas wichtigeres für dich zu tun."
Speise-Kategorie:
Portionen / Menge:

Zutaten

2 Essl. Olivenöl
2-4 zerhackte Knoblauchzehen
12 groß. frische Tomaten
oder
2 Dosen Tomaten (ca. 800 g)
2 Tuben Tomatenmark (ca. 350g)
3-4 italiensiche Bratwürste,
- gegrillt und geschnitten
500 Gramm gekochte Fleischbällchen
2 Essl. trockener Rotwein
1/4 Tassen Zucker

Optional (nicht im Film):
1 Teel. Basilikum
1 Teel. Oregano

Zubereitung

1. Das Olivenöl bei mittlerer Hitze in einem große Topf erwärmen.

2. Die Knoblauchzehen hinzugeben und einige Minuten kochen, nicht
anbrennen lassen.

3. Tomaten (frisch oder aus der Dose) zerkleinern und zusammen mit dem Tomatenmark hinzugeben;
ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren kochen.

4. Basilikum und Oregano in die Soße hineinrühren.

5. Würste und Fleischbällchen hinzugeben und umrühren bis das Fleisch
bedeckt ist.

6. Den Rotwein und den Zucker zugeben (nach Geschmack).

7. Hitze etwas reduzieren und für mindestens 20 Minuten köcheln
lassen. Dabei immer wieder umrühren.

8. Zum Servieren die Soße auf die gekochten Spaghetti geben.

 Weitere Rezepte aus diesem Film

Chicken Cacciatore

Corleones Cannoli

Saltimbocca alla romana

Sizilianische Lasagne


Informationen zum Film

Originaltitel:The Godfather
Jahr:1972
Land:USA
Regie:Francis Ford Coppola
Spieldauer:168 min
Genre:Krimi
FSK:ab 16