Corleones Cannoli

aus Der Pate

 Rezept:

 Film:


Filmzitat(e):
[Timecode 0:53:23]
Clemenzas Frau: "Vergiß die Cannoli nicht!"
Clemenza: "Ja, ja, ja."

[Timecode 0:55:11]
Clemenza: "Die Kanone bleibt drin. Die Cannoli kannst du mitnehmen."
Speise-Kategorie:
Portionen / Menge:

Zutaten

1-2 Litr. Olivenöl zum Frittieren

Für den Teig:
1 Essl Butter
2 Essl. Zucker
1 Essl echtes Kakaopulver
1 Teel. Zimtpulver
1 Ei
1 Glas Weißwein
250 Gramm Mehl

Für die Füllung:
500 Gramm Ricotta
50 Gramm Zucker
50 Gramm Bitterschokolade
50 Gramm gehacktes Zitronat
50 Gramm gehacktes Orangeat

Zubereitung

1. Für den Teig Butter, Zucker und Ei in einer Schüssel schaumig
rühren. Weißwein, Mehl, Zimt- und Kakaopulver und die Prise Salz
hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Anschließend den
Teig für 1 Stunde ruhen lassen und kühl stellen.

2. Für die Füllung den Ricotta mit dem Zucker verrühren und das
gehackte Zitronat und Orangeat dazugeben. Ebenfalls kalt stellen.

3. Nach dem Ruhen wird der Teig etwa 5 mm dick ausgerollt und in 10x10
cm große Quadrate geschnitten. Dann nimmt man einen Besenstiel,
umwickelt ihn mit Alufolie und legt die Teigquadrate um den Stiel.
Etwa 10 Minuten trocknen lassen und die Teigröhrchen vorsichtig wieder
vom Besenstiel ziehen.

4. In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und die Teigröhrchen
frittieren. Auf einem Papiertuch abkühlen lassen und mit der
Ricotta-Mischung füllen.

Tipp: Im Fachhandel gibt es bereits fertige Cannoli-Rohlinge zu
kaufen, die dann nur noch gefüllt werden müssen.

Schmeckt auch mit frischen Erdbeeren, Vanille-Eis und/oder Sahne!

 Weitere Rezepte aus diesem Film

Spaghettisoße à la The Godfather

Saltimbocca alla romana

Sizilianische Lasagne

Chicken Cacciatore


Informationen zum Film

Originaltitel:The Godfather
Jahr:1972
Land:USA
Regie:Francis Ford Coppola
Spieldauer:168 min
Genre:Krimi
FSK:ab 16