Kartoffelzwuler

aus Dahoam is dahoam

 Rezept:

 Film:


Speise-Kategorie:
Portionen / Menge:

Zutaten

1,5 Kilo Kartoffeln
350 Gramm Mehl
Bratfett

Zubereitung

1. 1,5 kg Kartoffeln werden in der Schale gekocht.

2. Am nächsten Tag werden die Kartoffeln geschält und durch einen
Fleischwolf gedreht.

3. Die durchgedrehten Kartoffeln kommen in eine Schüssel und werden
mit 350 g Mehl überschüttet. Die Kartoffeln müssen nun zerwühlt
werden; daher kommt der Name. Es darf jedoch keinen Teig geben,
sondern lauter kleine spätzleartige Stückchen.

3. Die Zwuler werden in kleinen Mengen nacheinander in einer Pfanne
mit reichlich Fett gebraten und mit Sauerkraut und Schweinefleisch
serviert.

 Weitere Rezepte aus diesem Film

Feldsalat-Variation mit Speck und Cocktailtomaten

Schwammerlgemüse

Bamberger(s) Blaue Zipfel

Bayerischer Schweinebraten mit Knödel

Fisch im Biermantel

Hennenknödelsuppe

Kürbiscremesuppe

Rumfordsuppe

Apfelscheiben mit Zimtparfait

Bayerische Dampfnudeln mit Vanillesoße

Weißwurst-Ragout

Kirsch-Tiramisu

Rehrücken im Tramezzinimantel

Mangomousse

Gebackene Leberknödel auf Lauch-Champignon-Gemüse

Gefüllter Brustbraten

Zanderfilet mit Ingwer-Zitronen-Weinsauce

Fränkischer Wurstsalat mit Bratkartoffeln

Bayerische Creme

Apfelstrudel mit Vanilleschaum

Tartar vom Bachsaibling mit Avocado-Koriander-Creme

Rote Bete Carpaccio mit Mini-Fleischpflanzerl auf Feldsalat

Maronencremesuppe

Panierte Weißwurstradl’n

Altbayrische Waffeln

Rinderfilet mit Pilzfarce umhüllt in Blätterteig

Kässpatzen

Vegetarisches Curry "Old Delhi"

Lansinger Biflamod

Saurer Fleck

Dipfedusn

Schoko-Minz-Torte

Schnitzel altbayerische Art

Feldsalat mit Roten Rüben und Walnüssen

Gremelmaultaschen aus Kartoffelteig mit Sauerkraut


Informationen zum Film

Originaltitel:Dahoam is dahoam
Jahr:2007
Land:Deutschland
Spieldauer:30 min
Genre:Heimatfilm, TV-Serie
FSK:o.A.