Suchen in 616 Rezepten und 325 Filmen

Du befindest Dich hier:   Rezept-Ansicht

Gebratenes Wildschwein

aus

Asterix, der Gallier

 Rezept:

 Film:

Filmzitat(e):
Obelix: "Wenn das nicht Wildschweinbraten ist, will ich Idiotix heißen."
Speise-Kategorie:  •  Hauptspeise  •  Fleisch
Portionen / Menge: 1 Rezept
Diesen Film kaufen


Zutaten
1.5 Kilo Wildschweinshaxe oder
- rücken
6 - 8 frische Lorbeerblätter
Pfeffer
Salz
40 Gramm Butterschmalz
200 Gramm Crème fraîche
1 Essl mittelscharfer Senf
Zubereitung

1. Die Fettseite des Wildschweins kreuzweise einritzen, mit Pfeffer
einreiben und die Oberseite mit Lorbeerblättern bedecken.

2. In Alufolie wickeln und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

3. Am nächsten Tag Lorbeerblätter entfernen (aufbewahren), Fleisch
salzen und in einen Bräter legen.

4. Erhitztes Butterschmalz über den Braten geben und diesen auf
mittlerer Schiene 15 Minuten bei 220 Grad Celsius braten, dann die
Hitze auf 180 Grad Celsius reduzieren, eine Stunden im Ofen lassen.

5. Sobald sich Röststoffe auf dem Braten gebildet haben, die
Lorbeerblätter wieder zugeben und mit Wasser begiessen, weiterbraten
lassen.

6. Nach einer Stunde aus dem Bratenfond die Lorbeerblätter entfernen
und mit Crème fraîche, Senf, Pfeffer und Salz eine Sauce zubereiten.


Film-Details ...

          

Dieses Rezept wurde bisher 6598 mal aufgerufen.
  Rezept der Woche
29.07.2008

Rezept:

Film:

Shrimps-Kebab
aus
Forrest Gump

[USA, 1994] 
  Suchwolke