Suchen in 616 Rezepten und 325 Filmen

Du befindest Dich hier:   Zufallsrezept

Hard Rock Cafe Cheeseburger

aus

L.A. Story

 Rezept:

 Film:

Filmzitat(e):
[Timecode 0:36:25]
Ohne Worte
Speise-Kategorie:  •  Fleisch  •  Snack
Portionen / Menge: 2 Personen
Diesen Film kaufen


Zutaten
2 groß. Brötchen für Hamburger (Buns)
2 Hammburger Patties(Fleischbratlinge)
2 Scheiben Käse (Gouda)
1 gelbe Zwiebel
1 Tasse Soja-Sprossen
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl
1 Essl Butter

Garnitur:
2 Gewürzgurken
1 rote Zwiebel
1 Tomate
2 Blätter Kopf- oder Eisbergsalat

Hard Rock Cafe Würzmischung:
1/2 Tassen koscheres Salz
1 1/2 Teel. granulierte Zwiebeln
1 1/2 Teel. Knoblauchgranulat
1 1/2 Teel. grober schwarzer Pfeffer
1 1/2 Teel. Selleriesalz

Beilage:
Pommes Frites
Zubereitung

1. In eine kleine Schale koscheres Salz, granulierte Zwiebeln,
Knoblauchgranulat, groben schwarzen Pfeffer und Selleriesalz zusammen
geben und alles gut durchmischen.

2. Das Burgerfleisch, auch Patty genannt, mit der Würzmischung würzen,
auf den Grill geben und grillen bis es durch ist.

3. Sind die Pattys sogut wie gar, den Käse drauflegen und ein paar
Sekunden anschmelzen lassen.

4. Die gelbe Zwiebel in dünne Scheiben schneiden, Butter in eine
Pfanne geben und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze kurz anbraten, bis
sie braun sind. Mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen.

5. Die Innenseiten der geschnittenen Brötchen (Buns) mit etwas
geschmolzener Butter beträufeln, auf den Grill legen und toasten
lassen bis die Unterseiten karamellisiert sind, d. h. etwas braun.

6. Das Burgerfleisch auf eine getoastete Brötchenhälfte legen, die
angebratenen Zwiebelscheiben auf das Fleisch legen und dann mit der
zweiten Brötchenhälfte bedecken.

7. Mit Salatblättern, roten Zwiebelscheiben, Tomatenscheiben,
Gewürzgurke und Soja-Sprossen garnieren.

8. Als Beilage Pommes Frites neben dem Burger anrichten.


Film-Details ...

Weitere Rezepte zu diesem Film

Artischocke mit Krabben gebacken

Brie Quesadilla

Entenbrust mit Gewürzreis und Apfel-Chutney

Gebackene Auster mit Radicchio

Gefüllte Krabben-Zucchini

Hühnerbrust mit schwarzem Trüffel-Risotto

Kalbsmilch mit Waldchampignons

Kalifornischer Salat

Koteletts vom Milchkalb mit Rosmarin

Maistortillas

Mokkaeis

Pasta Primavera

Roquefort-Pizza

Sauce Bearnaise

Sauce Hollandaise

Scharfe Guacamole

Spinatpfanne mit Krabben

          

Dieses Rezept wurde bisher 4486 mal aufgerufen.
  Rezept der Woche
18.11.2008

Rezept:

Film:

Chorizo
aus
Bittersüße Schokolade

[Mexiko, 1992] 
  Mampf-Letter
Erhalte regelmäßig und kostenlos die neuesten Rezepte und Infos rund um das kulinarische Kino per E-Mail (100% gratis).


  Suchwolke