Suchen in 616 Rezepten und 325 Filmen

Du befindest Dich hier:   Film-Details mit Rezept-Übersicht
    Filmdetails und Rezepte zu diesem Film
Externe Filmdetails:


Die Ferien des Monsieur Hulot

Originaltitel:Le Vacances de Monsieur Hulot
Jahr:1953
Land:Frankreich
Regie:Jacques Tati
Spieldauer:100 min
Genre:• Komödie 
FSK:ab 6
User-Bewertung:
Deine Wertung ?
Plot

Am Steuer seines alten Wagens kreuzt Monsieur Hulot in einem friedlichen bretonischen Badeort auf. Kaum überschreitret er die Schwelle des Strandhotels, folgt eine Katastrophe der anderen. Denn gerade weil sich Monsieur Hulot solche Mühe gibt, ein richtiger Tourist zu sein, unterliegt er ständig der Tücke der Objekte. Ganz egal, ob geselliges Beisammensein, gemeinsame Mahlzeiten und Ausflüge, Ausritt oder Tennismatch: Zwei linke Hände und Füße verkehren seine guten Absichten meist ins Gegenteil. Bei den ruhesuchenden Hotelgästen löst Monsieur Hulot damit ein heilloses Durcheinander aus. Nur eine alte englische Lady scheint – zweifellos ihres Standes nicht würdig – den komischen Kauz zu schätzen…

Review

"Die Ferien des Monsieur Hulot" ist Jacques Tatis zweiter Spielfilm und der erste, in dem seine Figur Monsieur Hulot auftritt. Der Film erzählt nur fragmentarisch eine Geschichte, besteht vielmehr aus zahlreichen Episoden und Szenen, die auf einen Gag hin aufgebaut sind. Tati sah seine Figur des Monsieur Hulot als Symbol des einfachen Mannes von der Straße. Gleich im ersten Film war Hulot bereits jener Komödienarchetypus, als der er in die Filmgeschichte eingehen sollte. Er wirkt unsicher, tölpelhaft, immer im Widerstreit mit den Tücken der Technik und doch besitzt er die Qualität, die Welt für sich neu zu entdecken. Er ist ein Kavalier alter Schule, wirkt manchmal wie ein Relikt aus vergangenen Zeiten und schwankt charakterlich zwischen Feigheit und Mut. Darin ist er jener Normalbürger, als den ihn Tati verstanden haben wollte. "Die Ferien des Monsieur Hulot" wurde ein weltweiter Erfolg - der Film bekam den Kritikerpreis beim Filmfestival in Cannes und den renommierten Prix Louis Delluc.

  Rezept der Woche
09.06.2009

Rezept:

Film:

Japanische Mixed Pickles
aus
Tampopo

[Japan, 1985] 
  Suchwolke