Suchen in 616 Rezepten und 325 Filmen

Du befindest Dich hier:   Film-Details mit Rezept-Übersicht
    Filmdetails und Rezepte zu diesem Film
Externe Filmdetails:


Rat mal wer zum Essen kommt?

Originaltitel:Guess Who's Coming to Dinner
Jahr:1967
Land:USA
Regie:Stanley Kramer
Spieldauer:108 min
Genre:• Tragikomödie 
FSK:ab 12
User-Bewertung:
Deine Wertung ?
Plot

Matt und Christina Drayton (Katharine Hepburn, Spencer Tracy) sind stolze Eltern einer wohlgeratenen Tochter, die ihren Mann fürs Leben zuhause vorstellen will. Sie haben gehört, dass er gut aussieht und ausgezeichnete Karriere-Aussichten hat, doch dann geschieht etwas Unerwartetes. Die beiden versuchen sich wie einfühlsame, kultivierte Leute zu benehmen, doch es gibt eine Fülle von Problemen und Lächerlichkeiten, während sie herausfinden, dass sie wohl doch nicht so tolerant sind, wie sie dachten. Der Grund: Der Verlobte John Prentice (Sidney Poitier) ihrer Tochter Joey (Katharine Houghton), ist ein Farbiger.

Review

Stanley Kramers sentimentale, hervorragend gespielte Komödie jongliert gekonnt mit der Rassenproblematik und ist tiefgründige Darstellung von Vorurteilen und sozialen Schranken - zum Enstehungszeitpunkt ungewöhnlich für einen Mainstream-Hollywoodfilm. "Rat mal wer zum Essen kommt?" ist der letzte Film mit Spencer Tracy. Alle Beteiligten wussten, dass er nur noch wenige Wochen zu leben hatte. Die Tränen von Hepburn während des finalen Monologs von Tracy waren echt. Beide wussten, dass es sein letzter Satz in einem Film sein würde. Tracy starb 17 Tage später. Hepburn hat die endgültige Fassung dieses Films nie gesehen. Sie sagte, dass die Erinnerungen an Tracy zu schmerzhaft seien.

  Rezept der Woche
29.07.2008

Rezept:

Film:

Lachs auf buntem Salat
aus
Das Leben ist schön

[Italien, 1997] 
  Suchwolke