Suchen in 616 Rezepten und 325 Filmen

Du befindest Dich hier:   Film-Details mit Rezept-Übersicht
    Filmdetails und Rezepte zu diesem Film
Externe Filmdetails:


Ein Schweinchen namens Babe

Originaltitel:Babe
Jahr:1995
Land:Australien
Regie:Chris Noonan
Spieldauer:89 min
Genre:• Fantasy  • Komödie  • Tierfilm 
FSK:o.A.
User-Bewertung:
Deine Wertung ?
Plot

"Dies ist die Geschichte eines unvoreingenommenen Herzens, das unser Tal für immer veränderte." So beginnt dieser Film über eine kleine Farm voller unvergeßlicher Charaktere. Hier leben die Hirtenhündin Fly, Ferdinand der quakende Enterich, das betagte Schaf Maa und ein Trio singender Mäuse. In der Welt von Bauer Hoggetts Farm hat jedes Tier seinen angestammten Platz, bis das Waisenschweinchen Babe dort ankommt und alles auf den Kopf stellt. Von Fly unter die Fittiche genommen, glaubt Babe schon bald, auch ein Hirtenhund sein zu können ... Farmer Hoggett spürt, daß Babe etwas Besonderes ist und meldet es, obwohl ihn jeder für verrückt hält, bei der nationalen Hirtenhund-Meisterschaft an. Und in dem Moment, in dem alle am lautesten über die beiden lachen, betreten der hochgewachsene Farmer und das kleine, krummbeinige Schweinchen die Arena und versetzen die Welt in atemloses Staunen.

Review

Ein unterhaltsamer, herzerwärmender Klassiker, der die ganze Familie immer wieder begeistert.

  Rezept der Woche
28.12.2008

Rezept:

Film:

Schwein-unter-Brot-Kasserolle
aus
Eine schrecklich nette Familie

[USA, 1987] 
  Suchwolke