Suchen in 616 Rezepten und 325 Filmen

Du befindest Dich hier:   Film-Details mit Rezept-Übersicht
    Filmdetails und Rezepte zu diesem Film
Externe Filmdetails:


Django Unchained

Originaltitel:Django Unchained
Jahr:2012
Land:USA
Regie:Quentin Tarantino
Spieldauer:165 min
Genre:• Western 
FSK:ab 16
User-Bewertung:
Deine Wertung ?
Plot

Die Südstaaten der USA, zwei Jahre vor dem Bürgerkrieg: Django ist ein Sklave der vom deutschstämmigen Kopfgeldjäger Dr. King Schultz aus der Gefangenschaft befreit wird. Schultz verfolgt gerade die Spur der mordenden Brittle-Brüder und nur Django kann ihn ans Ziel führen. Der unorthodoxe Schultz sichert sich Djangos Hilfe, indem er ihm verspricht die Freiheit, Geld und ein Pferd zu schenken, nachdem er die Brittles gefangen genommen hat – tot oder lebendig. Nach erfolgreicher Tat löst Schultz sein Versprechen ein und setzt Django auf freien Fuß. Dennoch gehen die beiden Männer ab jetzt nicht getrennte Wege. Stattdessen nehmen sie gemeinsam die meistgesuchten Verbrecher des Südens ins Visier. Django will seine Frau Broomhilda finden und retten, die er einst vor langer Zeit an einen Sklavenhändler verloren hat. Ihre Suche führt Django und Schultz zu Calvin Candie . Candie ist der Eigentümer von „Candyland“, einer berüchtigten Plantage. Als Django und Schultz das Gelände der Plantage unter Vorgabe falscher Identitäten auskundschaften, wecken sie das Misstrauen von Candies Haussklaven und rechter Hand Stephen. Jede ihrer Bewegungen wird fortan genau überwacht und eine heimtückische Organisation ist ihnen bald dicht auf den Fersen. Wenn Django und Schultz mit Broomhilda entkommen wollen, müssen sie sich zwischen Unabhängigkeit und Solidarität, zwischen Aufopferung und Überleben entscheiden.

Review

"Django Unchained" ist eine Hommage an den Italo-Western der 60er Jahre mit Anleihen beim Blaxploitation-Genre, der Siegfried-Sage sowie in der Figur des Dr.Schultz bei den Roman-und Filmfiguren von Karl May. Christoph Waltz erhielt 2013 für seine Rolle des Dr. King Schultz den Oscar als Bester Nebendarsteller, Quentin Tarantino wurde für das Beste Originaldrehbuch ausgezeichnet. Zudem war "Django Unchained" als bester Film nominiert.

  Rezept der Woche
29.07.2008

Rezept:

Film:

Shrimps-Kebab
aus
Forrest Gump

[USA, 1994] 
  Suchwolke