Suchen in 616 Rezepten und 325 Filmen

Du befindest Dich hier:   Rezept-Ansicht

Schwarzwälder Lauchkuchen

aus

Die Fallers

 Rezept:

 Film:

Speise-Kategorie:  •  Backen  •  Snack
Portionen / Menge: 4 Personen
Diesen Film kaufen


Zutaten

Für den Teig:
250 Gramm Mehl
20 Gramm Hefe
1/8 Litr. Wasser
1/2 Teel. Salz

Für den Belag:
1-1,5 Kilo Lauch
2 Eier
6 Essl. Sahne
100 Gramm Schinkenspeck
Curry
Salz
Pfeffer
Zucker
Zubereitung

1. Aus den Teigzutaten einen Wasserhefeteig kneten, indem man Mehl in
eine Schüssel gibt, in die Mitte die Hefe einbröckelt und diese mit
etwas lauwarmem Wasser und wenig Mehl zu einem Vorteig rührt. Zehn
Minuten gehen lassen, dann Salz und das restliche Wasser zugeben, Teig
schlagen, bis es Blasen gibt. Erneut gehen lassen.

2. In der Zwischenzeit Lauch gut waschen, in Streifen schneiden und
zehn Minuten in leicht gesalzenem Wasser bei niedriger Hitze ziehen
lassen, so daß er noch genügend Biß hat. Abgießen und mit Curry und
einer Prise Zucker abschmecken.

3. Aus Eiern, Sahne, Pfeffer und Salz einen Guß rühren, Hefeteig
auswellen, eine große runde Backform damit auslegen, Ränder
hochziehen. Auf dem Boden Lauch und Speckwurfel verteilen, mit der
Sahnemischung übergießen und bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen. Dazu,
natürlich nur ausserhalb der Fastenzeit, ein gutes Viertele oder auch


Film-Details ...

Weitere Rezepte zu diesem Film

Apfelküchle

          

Dieses Rezept wurde bisher 2984 mal aufgerufen.
  Rezept der Woche
  Mampf-Letter
Erhalte regelmäßig und kostenlos die neuesten Rezepte und Infos rund um das kulinarische Kino per E-Mail (100% gratis).


  Suchwolke