Suchen in 616 Rezepten und 325 Filmen

Du befindest Dich hier:   Rezept-Ansicht

Fischstäbchen mit gedünsteten Kohlrabi und Remouladensoße

aus

Pappa Ante Portas

 Rezept:

 Film:

Filmzitat(e):
[Timecode 0:38:57]
Heinrich Lohse: "Entschuldigung, wenn ich sie unterbreche."
Renate Lohse: "Heinrich!"
Heinrich Lohse: "Was haben sie gestern abend gegessen?"
Lothar Frohwein: "Kohlrabi, gedünsteter Kohlrabi mit Fischstäbchen und Remouladenso  ...  >> mehr
Speise-Kategorie:  •  Fisch  •  Gemüse  •  Hauptspeise
Portionen / Menge: 2 Portionen
Diesen Film kaufen


Zutaten

Fischstäbchen
300 Gramm Rotbarschfilet
1 Brötchen
2 Eier
1 Essl Salbei, fein geschnitten
1 Muskatbluete
3 Koriander, geschrotet
2 Essl. Mehl
100 Gramm Semmelbrösel
Pfeffer, Salz
Butterschmalz zum Ausbacken

Gedünstete Kohlrabi:
800 Gramm Kohlrabi, jung
120 ml Fleischbrühe
Butter
Mehl
Salz
Muskatnuß, frisch gerieben
Zucker, nach Belieben

Remouladensoße:
1 Be Saure Sahne
1/2 Gläser Miracel Whip
1/2 Teel. Senf
Salz
Pfeffer
Zucker
Zitronensaft
1/2 Beutel Dill oder frische Kräuter
- (wie Dill, Petersilie, Schnittlauch)
Zubereitung

Fischstäbchen:

1. Das Brötchen fein reiben. Das Rotbarschfilet durch den Wolf drehen
und mit einem Ei, geriebenem Brötchen, Salbei, Koriander und
Muskatbluete vermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

2. Die Masse auf ein Blech streichen und rechteckige Stäbchen
ausschneiden.

3. Für die Panierung einen Teller mit Mehl, einen Teller mit verquirlten
Ei (man kann etwas Wasser oder Sahne dazugeben) und einen Teller mit
Semmelbröseln bereitstellen.

4. Die Stäbchen in Mehl wenden und leicht abklopfen, dann durch das Ei
ziehen, abtropfen lassen und sofort in den Semmelbröseln wenden. In
einer Pfanne mit Butterschmalz die Fischstäbchen von allen Seiten
braten.

Gedünstete Kohlrabi:

1. Junge Kohlrabi werden geschält, in dünne Scheiben geschnitten und
in etwas Fleischbrühe und einem kleinen Stückchen Butter langsam
halbweich gedünstet.

2. Währenddem wird ein kleiner Kochlöffel Mehl in zerlassener Butter
weiss geröstet, dies mit Fleischbrühe glatt abgerührt, mit Salz und
Muskatnuss gewürzt, aufgekocht und sodann an die Kohlrabi gegossen um
solche in dieser Sauce vollends weichzukochen. Sie sollen wo möglich
zugedeckt kochen, damit sie schön weiss
bleiben.

3. Nach Belieben kann man sie, wenn das Kraut entfernt und sie
geschält sind, in sechs bis acht Teile schneiden, und jeden dieser
Teile dann halbmondartig formen. Auch wird öfters ein Esslöffel Zucker
mitgekocht.

Remouladensoße:

1. Die saure Sahne mit dem Miracel Whip und dem Senf verrühren.

2. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken und die
Kräuter dazugeben.


Film-Details ...

Weitere Rezepte zu diesem Film

Birne Helene

Hühnersuppe

Jägerspieß

Kalbsleber mit Apfelringen

Königsberger Klopse

Kräuterrahmsuppe

          

Dieses Rezept wurde bisher 7682 mal aufgerufen.
  Rezept der Woche
23.11.2009

Rezept:

Film:

Toast Hawaii
aus
Es liegt mir auf der Zunge

[Deutschland, 2008] 
  Mampf-Letter
Erhalte regelmäßig und kostenlos die neuesten Rezepte und Infos rund um das kulinarische Kino per E-Mail (100% gratis).


  Suchwolke