Suchen in 616 Rezepten und 325 Filmen

Du befindest Dich hier:   Rezept-Ansicht

Minestrone ohne Erbsen

aus

Rossini oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief

 Rezept:

 Film:

Filmzitat(e):
[Timecode 0:32:46]
Uhu Zigeuner: "Juri, geh rüber zu Siggi und hohl mir meine Magentabletten und dann bringst du mir Nudeln. Nee, keine Nudeln bring mir ne Suppe. Laß mir ne Bouillon machen mit Eistücken... Eischaum."
Juri: Subito. Scusi? Eierschaum? Ist das gut für ihre Energie,  ...  >> mehr
Speise-Kategorie:  •  Gemüse  •  Suppe
Portionen / Menge: 4 Portionen
Diesen Film kaufen


Zutaten
2 gelbe Paprikaschoten
Olivenöl
2 klein. Zucchini
4 Tomaten
1 1/2 Litr. Gemüsebrühe
1-2 Knoblauchzehen
Paprikapulver
Pfeffer
Oregano
Basilikum
120 Gramm Suppennudeln
Parmesan
Salz
Zubereitung
1. Zwei gelbe Paprikaschoten grob würfeln und mit Olivenöl in einem
großen Topf kurz andünsten.

2. Anschließend erst zwei kleine in Scheiben geschnittene Zucchini
dazugeben, dann vier gewürfelte Tomaten und dann weiter dünsten.

3. Nach Geschmack mit Paprikapulver (süß) würzen und dann mit
Gemüsebrühe angießen und 10 Minuten kochen lassen.

4. Mit Pfeffer, Oregano, Basilikum und 1-2 gepressten Knoblauchzehen
würzen.

5. 120 gr Suppennudeln dazugeben und al dente garen.

6. Parmesan nach Geschmack in die Suppe rühren.

7. Die Minestrone mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Film-Details ...

Weitere Rezepte zu diesem Film

Basilikum-Gnocchi mit Tomatenconfit

Gegrillter Hummer

Gnocchi in Gorgonzolasauce

Sogliola alla fiorentina (Seezunge mit Spinat )

Spaghetti aglio, olio e pe

          

Dieses Rezept wurde bisher 1409 mal aufgerufen.
  Rezept der Woche
19.12.2008

Rezept:

Film:

Pink Elephant (II)
aus
Cocktail

[USA, 1988] 
  Mampf-Letter
Erhalte regelmäßig und kostenlos die neuesten Rezepte und Infos rund um das kulinarische Kino per E-Mail (100% gratis).


  Suchwolke