Suchen in 616 Rezepten und 325 Filmen

Du befindest Dich hier:   Rezept-Ansicht

Mangoldkuchen

aus

Basta - Rotwein oder Totsein

 Rezept:

 Film:

Speise-Kategorie:  •  Backen  •  Gemüse  •  Auflauf
Portionen / Menge: 4 Personen
Diesen Film kaufen


Zutaten

Für den Teig:
250 Gramm Mehl
250 Gramm Magerquark, abgetropft
- (oder Schichtkäse)
250 Gramm Butter
1 Prise Salz
1 Kilo Linsen
- zum Blindbacken
Backpapier
Mehl zum Ausrollen
Frischhaltefolie

Für die Füllung:
500 Gramm Mangold
1/2 Bund Borretsch
1 Zwiebel
- (in feine Ringe geschnitten)
100 Gramm Parmesan, gerieben
200 Gramm Ricotta
4 Eier
1/2 Bund Blattpetersilie
- (fein geschnitten)
1/2 Teel. Majoran
Salz
Pfeffer
Muskat
Olivenöl
Butter zum Ausfetten
Zubereitung

1. Mehl, Quark, Butter und eine Prise Salz auf ein Backbrett geben und
mit einem großen Messer vermischen und durchhacken. Erst möglichst
spät mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Die Teigkugel in
Folie wickeln und eine Stunde kalt stellen.

2. Mangold waschen, die Strünke entfernen, die Blätter eng
zusammenrollen und in feine Streifen schneiden. Borretsch ebenfalls
schneiden.

3. Die Zwiebelringe in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen, Mangold
und Borretsch zugeben und zusammenfallen lassen.

4. Parmesan, Ricotta und die Eier gut vermischen, gedünsteten Mangold,
Petersilie und Majoran zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

5. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig einen Zentimeter dick
ausrollen, halbieren und übereinander legen. Den Teig noch mal
ausrollen, wieder übereinander falten und anschließend ungefähr 3 mm
dick ausrollen. Eine Springform ausbuttern und mit dem Teig auslegen.

6. Auf den Teig Backpapier legen, mit Linsen füllen und im Backofen
bei 180 Grad ca. 15 Minuten blind backen. Anschließend die Linsen mit
Hilfe des Backpapiers ausschütten und für späteres Blindbacken in
einer Blechdose lagern.

7. Die Mangoldmasse auf den Teig geben, und den Kuchen im auf 180 Grad
(Ober-Unterhitze) vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene ca. 45
Minuten backen.


Film-Details ...

Weitere Rezepte zu diesem Film

Artischocke mit Oliven und Perlhuhn gefüllt

Bagel

Bagna Cauda auf hausgemachten Nudeln

Beerensuppe mit Schnee-Eiern

Caramelle mit Ochsenschwanzragout gefüllt

Carpaccio von Lachs mit kaltgepresstem Olivenöl

Champagner Sabayone

Elsässer Fleischtorte

Filet "Leo" Wellington

Filet vom Knurrhahn mit dunklen Gewürzen

Gebackene Rhabarberbusserl

Gekreuzigte Wachteln m. Agenpflaumen u. maurischen Gewürzen

Kalbsfilet mit Zitronensauce

Kalbsleber mit Lavendelblüten und Traubensauce

Kaninchensülze

Omelette sauvage

Peperonata mit Zucchini

Russische Eier

Vanillemousse

Vincents Bagel-Hamburger

          

Dieses Rezept wurde bisher 4192 mal aufgerufen.
  Rezept der Woche
23.11.2009

Rezept:

Film:

Toast Hawaii
aus
Es liegt mir auf der Zunge

[Deutschland, 2008] 
  Mampf-Letter
Erhalte regelmäßig und kostenlos die neuesten Rezepte und Infos rund um das kulinarische Kino per E-Mail (100% gratis).


  Suchwolke