Suchen in 616 Rezepten und 325 Filmen

Du befindest Dich hier:   Rezept-Ansicht

Artischocke mit Oliven und Perlhuhn gefüllt

aus

Basta - Rotwein oder Totsein

 Rezept:

 Film:

Speise-Kategorie:  •  Geflügel  •  Gemüse  •  Hauptspeise
Portionen / Menge: 2 Personen
Diesen Film kaufen


Zutaten
2 groß. Artischocken
1 klein. Zwiebel, klein geschnitten
2 Essl. schwarze Oliven,
- entsteint und fein gehackt
2 Perlhuhnbrüstchen,
- klein gewürfelt
1 Fleischtomate,
- fein gewürfelt
1 Essl Thymian, fein gehackt
1 Essl Petersilie, fein gehackt
2 Essl. Parmesansplitter
Salz
Pfeffer
Zubereitung

1. Artischocken waschen, und die Stiele glatt abschnei­den oder
abbrechen. Beim Abbrechen lösen sich die harten Fasern vom
Blütenboden. Die unteren harten Blätter vom Blütenboden entfernen bzw.
abschneiden. Dann mit einem Messer oder einer Schere die oberen
Blattspitzen abschneiden (große Artischocken werden so um ein bis zwei
Drittel gestutzt), ebenfalls seitliche Blattspitzen abschneiden.

2. Auf dem Herd leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die
Artischocken schnell eintauchen. Den Topf nicht mit einem Deckel
verschließen, sonst nehmen sie eine aschgraue Farbe an, deshalb einen
kleineren Deckel auf die Artischocken legen, damit sie genügend
untertauchen. Nach 20 Minuten kann man eine Garprobe machen, ein Blatt
herausziehen. Lässt es sich leicht herausziehen, sind die Artischocken
gar.

3. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf ein Tablett oder eine
Platte legen, mit einem feuchten Tuch bedecken und 20 Minuten
auskühlen lassen.

4. Die Artischockenblätter ringsherum abziehen, und das Fruchtfleisch
mit einem Löffel auskratzen. Das Heu auf dem Artischockenboden mit
einem Löffel entfernen, so dass nur der Artischockenboden übrig
bleibt.

5. Für die Füllung Zwiebel und Oliven in Olivenöl anschwitzen und
gleich­zeitig das Geflügelfleisch dazugeben.

6. Mit Salz und Pfeffer würzen, rundum bräunen, aus der Pfanne nehmen
und warm stellen.

7. Tomaten­würfel und Kräuter in der Pfanne so lange schwenken, bis
die ganze Flüssigkeit verdunstet ist.

8. Das Fleisch untermischen, abschmecken und auf die Artischockenböden
streichen.

9. Mit Olivenöl bepinseln und im 180 Grad (Ober-Unterhitze) heißen
Ofen erwärmen.

10. Mit Parmesan­splittern bestreuen und servieren.


Film-Details ...

Weitere Rezepte zu diesem Film

Bagel

Bagna Cauda auf hausgemachten Nudeln

Beerensuppe mit Schnee-Eiern

Caramelle mit Ochsenschwanzragout gefüllt

Carpaccio von Lachs mit kaltgepresstem Olivenöl

Champagner Sabayone

Elsässer Fleischtorte

Filet "Leo" Wellington

Filet vom Knurrhahn mit dunklen Gewürzen

Gebackene Rhabarberbusserl

Gekreuzigte Wachteln m. Agenpflaumen u. maurischen Gewürzen

Kalbsfilet mit Zitronensauce

Kalbsleber mit Lavendelblüten und Traubensauce

Kaninchensülze

Mangoldkuchen

Omelette sauvage

Peperonata mit Zucchini

Russische Eier

Vanillemousse

Vincents Bagel-Hamburger

          

Dieses Rezept wurde bisher 3516 mal aufgerufen.
  Rezept der Woche
23.11.2009

Rezept:

Film:

Toast Hawaii
aus
Es liegt mir auf der Zunge

[Deutschland, 2008] 
  Mampf-Letter
Erhalte regelmäßig und kostenlos die neuesten Rezepte und Infos rund um das kulinarische Kino per E-Mail (100% gratis).


  Suchwolke