Suchen in 616 Rezepten und 325 Filmen

Du befindest Dich hier:   Rezept-Ansicht

Spaghetti alle vongole

aus

Tampopo

 Rezept:

 Film:

Filmzitat(e):
[Timecode 0:22:58]
Lehrerin: "Jetzt demonstriere ich ihnen die richtige Methode Spaghetti zu essen. Zwei Hauptmöglichkeiten gibt es, Spaghetti zu essen. Nämlich entweder mit Käse oder ohne Käse. Heute haben wir Spaghetti alle vongole vor uns. Also, ist man sie mit Käse? So, selbstverst  ...  >> mehr
Speise-Kategorie:  •  Teigwaren
Portionen / Menge: 4 Portionen
Diesen Film kaufen


Zutaten
350 Gramm Spaghetti
Salz
Petersilie
Olivenöl

SAUCE
800 Gramm Venusmuscheln
250 ml Weißwein
1 klein. Zwiebel, geschält und
- klein gewürfelt
1 Staudensellerie
- in dünne Scheiben
- geschnitten
1 Knoblauchzehe, geschält
- und klein gewürfelt
1 mittelscharfe Chilischote
- längs halbiert, entkernt
1 Essl Olivenöl
1 Teel. Schwarze Pfefferkörner
2 Essl. kalte Butter
Zitronensaft
Zubereitung

1. Für die Sauce die Venusmuscheln unter fließendem kaltem Wasser
gründlich säubern, geöffnete Muscheln aussortieren.

2. In einem Topf die Muscheln und den Wein erhitzen und bei mittlerer
Hitze zugedeckt garen, bis sich die Muscheln öffnen.

3. In ein Sieb abgiessen und abtropfen lassen, dabei den Sud
auffangen.

4. Geschlossene Muscheln aussortieren.

5. Die Hälfte der Muscheln aus der Schale lösen, alle Muscheln
beiseite stellen . Wenn keine frische Venusmuscheln zu bekommen sind,
mit
eingelegtem oder tiefgekühltem Muschelfleisch zubereiten.

6. Zwiebel, Sellerie und Knoblauch in einem Topf im Olivenöl bei
milder Hitze andünsten.

7. Mit dem Muschelsud ablöschen und um etwa ein Drittel reduzieren
lassen.

8. Chilischote hinzufügen.

9. Die Pfefferkörner im Mörser oder mit einem schweren Küchenmesser
grob zerstoßen.

10. Die Sauce mit Pfeffer und Zitronensaft würzen und die kalte Butter
unterrühren.

11. In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanweisung in
reichlich Salzwasser bißfest kochen, in ein Sieb abgiessen und
abtropfen lassen.

12. Mit den Muscheln zur Sauce geben, erwärmen und, falls nötig,
nachwürzen. Die Chilischote wieder entfernen - oder nicht...

13. Die Spaghetti sofort auf vorgewärmte Teller verteilen, mit frisch
gehackter Petersilie bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.


Film-Details ...

Weitere Rezepte zu diesem Film

Apfel-Walnuß-Salat

Baozi (Chinesische Dampfbrötchen)

Bœuf Bourguignon

Ente Tempura mit Staudensellerie-Orangen-Salat

Escargot mit Pilzen

Japanische Mixed Pickles

Japanische Nudelsuppe "Tampopo"

Japanische Reispfanne Cha-han

Kaviarsauce

Knuspriges Fisch-Tempura auf Kokos-Nudeln

Lachsklößchen (Quenelles ou Boudin)

Misosuppe

Natto mit rohem Ei

Odori ebi (Drunken Shrimps)

Omuraisu

Onigiri (Sushi-Reisballen von Algenblatt umwickelt)

Oshiruko

Peking - Ente mit Pfannkuchen

Rinderkraftbrühe (Consommé)

Seezunge Meunière

Shao Mai

Tampopos Nudelsuppe

Yakiniku (Japanisches Steak)

          

Dieses Rezept wurde bisher 3926 mal aufgerufen.
  Rezept der Woche
24.03.2009

Rezept:

Film:

Lemon Meringue Pie
aus
Million Dollar Baby

[USA, 2004] 
  Mampf-Letter
Erhalte regelmäßig und kostenlos die neuesten Rezepte und Infos rund um das kulinarische Kino per E-Mail (100% gratis).


  Suchwolke