Suchen in 616 Rezepten und 325 Filmen

Du befindest Dich hier:   Rezept-Ansicht

Japanische Mixed Pickles

aus

Tampopo

 Rezept:

 Film:

Filmzitat(e):
[Timecode 0:12:40]
Goro: "Solche Mixed Pickels habe ich schon seit 10 Jahren nicht mehr gegessen. Sind die besten von ganz Japan."
Speise-Kategorie:  •  Beilagen  •  Gemüse  •  Vegetarisch
Portionen / Menge: 12 Personen
Diesen Film kaufen


Zutaten
200 Gramm frische Shiitake-Pilze
1 Salatgurke
200 Gramm Staudensellerie
450 Gramm Möhren
500 Gramm Rettich
40 Gramm frischer Ingwer
Salz
20 Gramm Zucker
2 Essl. dunkles Sesamöl
4 Essl. Reisessig
50 Gramm Frühlingszwiebelgrün
Zubereitung

1. Die Shiitakestiele abschneiden und die Pilzkappen sternförmig
einschneiden.

2. Die Gurke streifig schälen, längs halbieren, die Kerne mit einem
Teelöffel herausschaben und das Fruchtfleisch schräg in 1 1/2 cm dicke
Scheiben schneiden.

3. Staudensellerie putzen und schräg in 1 1/2 cm dicke Scheiben
schneiden.

4. Möhren schälen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und an zwei
gegenüberliegenden Seiten mit einem kleinen Kreisausstecher dekorative
Muster ausstechen.

5. Den Rettich schälen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und mit
einem Vierzackausstecher (oder Ähnlichem) ausstechen.

6. Das Gemüse mischen.

7. Ingwer schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden.

8. 1 1/2 l Wasser mit 40 g Salz, dem Zucker und Ingwer aufkochen und
über das Gemüse gießen.

9. Nach dem Abkühlen gut abdecken und 1 Woche im Kühlschrank
durchziehen lassen.

10. Am Tag des Servierens das Gemüse auf einem Sieb gut abtropfen
lassen. Dann mit dem Sesamöl, Reisessig und eventuell etwas Salz
mischen.

11. Kurz vor dem Servieren das Frühlingszwiebelgrün in sehr feine
Röllchen schneiden und unter die Mixed Pickles mischen.


Film-Details ...

Weitere Rezepte zu diesem Film

Apfel-Walnuß-Salat

Baozi (Chinesische Dampfbrötchen)

Bœuf Bourguignon

Ente Tempura mit Staudensellerie-Orangen-Salat

Escargot mit Pilzen

Japanische Nudelsuppe "Tampopo"

Japanische Reispfanne Cha-han

Kaviarsauce

Knuspriges Fisch-Tempura auf Kokos-Nudeln

Lachsklößchen (Quenelles ou Boudin)

Misosuppe

Natto mit rohem Ei

Odori ebi (Drunken Shrimps)

Omuraisu

Onigiri (Sushi-Reisballen von Algenblatt umwickelt)

Oshiruko

Peking - Ente mit Pfannkuchen

Rinderkraftbrühe (Consommé)

Seezunge Meunière

Shao Mai

Spaghetti alle vongole

Tampopos Nudelsuppe

Yakiniku (Japanisches Steak)

          

Dieses Rezept wurde bisher 4120 mal aufgerufen.
  Rezept der Woche
24.03.2009

Rezept:

Film:

Lemon Meringue Pie
aus
Million Dollar Baby

[USA, 2004] 
  Mampf-Letter
Erhalte regelmäßig und kostenlos die neuesten Rezepte und Infos rund um das kulinarische Kino per E-Mail (100% gratis).


  Suchwolke